Fargesia Moontears®

24,90 89,90 

Inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Buchsbaumkugeln schneiden war einmal – ab jetzt bringen wir unseren Bambus in Form! Die Weltneuheit Fargesia Moontears macht gerade als kleinbleibender Formschnitt eine besonders gute Figur. Ganz gleich ob als Kugel, Würfel, Hecke oder als bodendeckende Begrünung – die horstbildende Moontears aus der Well Born Bamboo Africa® Kollektion verleiht Ihrem Garten ganz sicher das „gewisse etwas“.

Cutting boxwood balls was a thing of the past – from now on we’ll shape out bamboo! The world novelty Fargesia Moontears cuts a dash as a small topiary. No matter  whether as a sphere, cube, hedge or as ground-covering greenery – the culmp-forming Moontears from the Well Born Bamboo Africa® collection will certainly give your garden that “certain indefinable something”.

Fargesia Moontears ist eine außergewöhnliche Sorte, die aufgrund einer Laune der Natur mit besonderen Eigenschaften und Verwendungsmöglichkeiten überrascht. Durch einen genetischen Fauxpas werfen die aufkommenden Triebe von Moontears ab einer gewissen Höhe die Spitze ab. Diese naturgegebene Verkürzung der Halme bewirkt einen kompakten Wuchs und ein viel dichteres Blattwerk. Da Moontears zudem sehr schnittverträglich ist, kaum zum “Verkahlen” neigt und somit rundum ihre grüne Belaubung behält, ist diese Sorte wie keine andere prädestiniert für den Formschnitt. Mit ihr lassen sich wunderschöne (Mond-)Kugeln, kleine Hecken oder Flächen ohne Ausläufer gestalten, die wegen des geringen Nachtriebs leicht in Form gehalten werden können.

Trotz ihres langsamen Wuchses ist Moontears eine äußerst vitale Fargesia, die auch problemlos im Kübel wächst. Sie empfiehlt sich ebenso für kleine, geschnittene Hecken von 50 cm bis 100 cm. Zu beachten ist allerdings, dass diese Sorte nur bei einem regelmäßigen Schnitt ihre elegante Form behält – genau das richtige also für jeden Hobbygärtner und Gartenenthusiasten. Durch den horstbildenden Wuchs bildet die Sorte keine Ausläufer. Auf eine Rhizomsperre können Sie somit ganz sicher verzichten.

Die Standortwahl ist bei der Moontears ähnlich flexibel wie die Gestaltungsmöglichkeiten. Neben Halbschatten gibt diese Sorte auch an sonnigeren oder schattigen Plätzen eine gute Figur ab. Auch im Winter ist diese Weltneuheit eine sehr dankbare Wahl. Problemlos übersteht sie ausgepflanzt auch stärkere Fröste von bis zu -25°c und mehr. Wenn sich für eine Kübelhaltung entschieden wird, sollte der Ballen bei starkem Frost zusätzlich geschützt werden. Ebenso ist bei Bambus generell auch im Winter daran zu denken, ihn an frostfreien Tagen ausreichend zu gießen, um ein Austrocknen der Pflanze auch im Winter zu verhindern.

Als Hecke gepflanzt, empfehlen wir einen Pflanzabstand von ca. 30 bis 40 cm, was für eine Hecke von 10 Metern  einen Bedarf von ca. 25 Pflanzen ergibt. Als Bodendecker empfehlen wir 4 Pflanzen pro Quadratmeter. Alle Pflanzen der Well Born Bamboo Africa® Serie werden ausschließlich konventionell per Hand aus Mutterpflanzen geteilt. Diese aufwendige Vermehrungsmethode garantiert sortenechte und vitale Pflanzen.

Fargesia Moontears is an extraordinary variety that, due to a freak of nature , surprises with special properties and uses. Due to a genetic faux pas, the emerging sprouts of Moontears shed the top at a certain height. This natural shortening of the culms results in a compact growth and much denser foliage.

Since Moontears is also very pruning-tolerant, hardly tends to “bare” and thus keeps its green foliage all around, this variety is predestined for topiary like no other. It can be used to create beautiful “Moon”-spheres, small hedges or areas without runners, which can be easily kept in shape.

Despite its slow growth, Moontears is an extremely vigorous Fargesia that also grows in tubs without any problems. It is also recommended for small trimmed hedges from 50cm to 100cm. It should be noted, however, that this variety only retains its elegant shape with regular pruning – just the right thing for every hobby gardener, garden enthusiast and also for you! 
Due to the clump-forming growth, this variety doesn’t form any runners. You can therefore certainly plant Moontears without a rhizome barrier.

The choice of location at Moontears is just as flexible as the design options.
In addition to partial shade, this variety growth also fine in sunny or shady places. This worldwide first bamboo in ball shape is also extremely hardy in the winter. When planted out, it easily withstands severe frosts of up to -25°c and more. If you decide to keep them in pots, the bales should be given additional protection in the event of severe frost. With bamboo, you should also remember to water it sufficiently  on frost-free days in order to prevent the plant from drying out in winter.

Planted as a hedge, we recommend a planting distance of approx. 30 to 40cm, which results in a need of approx. 25 plants for a hedge of 10 meters. As ground cover we recommend 4 plants per square meter.
All plants of the Well Born Bamboo Africa® collection are only conventionally divided by hand from mother plants. This complex propagation method guarantees genuine and vital plants. 

Gewicht n. v.
Größe n. v.
Wuchshöhe:

1,5 Meter, als Heckenpflanze geschnitten 50-100 cm

Habitus (Wuchsform):

kugelige Wuchsform, ungeschnitten einem Strauch ähnlich bis zu 150 cm hoch.

Blattgröße/Form:

5-10 cm lang und 1-2 cm breit, leuchtendes hellgrün

Halmstärke:

ca. 0,5 cm

Halmfarbe:

hellgrün

Wurzel:

horstbildend, eine Rhizom- (Wurzel-) Sperre ist daher nicht nötig

Standort:

sonnig bis halbschattig

Winterhärte:

ausgesprochen winterhart, ausgepflanzt bis ca. -25°c

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Fargesia Moontears®“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Warenkorb